Studienziel

Der Masterstudiengang dient der Vertiefung und Weiterentwicklung theoretischer und wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden (in den Bereichen Technik und Wirtschaft). Die Ausbildung ist auf die integrative Ausprägung fachlicher, methodischer und sozialer Führungskompetenz in den Berufsfeldern Technischer Vertrieb und Logistics Engineering ausgerichtet.

Das Studium wird mit dem Master of Engineering (M.Eng.) abgeschlossen.

Die AbsolventInnen sind besonders für die Übernahme von Leitungsfunktionen in Industrieunternehmen qualifiziert und haben die Befähigung für den höheren Dienst öffentlicher Institutionen erlangt. Zudem wird mit dem Masterabschluss die Möglichkeit eröffnet, eine Promotion anzustreben.

Berufsfelder

Das Studium erweitert das berufliche Spektrum und befähigt zur erfolgreichen Bewältigung anspruchsvoller Ingenieuraufgaben.

Besonders im Berufsfeld Technischer Vertrieb sind Wirtschaftsingenieure als „Schnittstelle“ zwischen Ingenieur und Betriebswirt unentbehrlich. An dieser Nahtstelle werden die Anforderungen der Kunden aufgenommen und in technische Spezifikationen überführt.

Die Vertiefungsrichtung Logistics Engineering vermittelt die Fähigkeit, Logistiksysteme mit entsprechender Methodenkompetenz analytisch zu planen und nach logistischen Gesichtspunkten zu optimieren.